Datenschutzerklärung

Eure Daten sind uns wichtig, daher lest Euch die Datenschutzbestimmungen bitte gründlich durch. Denn schlussendlich sollt Ihr bremen-startups.de (http://www.bremen-startups.de/ ; Wummensiede 8, 28719 Bremen, vertreten durch den Inhaber Jan Wessels) und dem Startup Monitor (http://www.bremen-startups.de/startup- monitor) von bremen-startups.de sowie mit bremen-startups.de verbundene und verlinkte Uniform Resource Locators (URLs) – bspw. von Kooperationspartnern, Sponsoren, Unterstützern, usw…. - mit Vertrauen nutzen können. Daher informiert Euch im nachfolgenden Text darüber, wie Eure Daten erhoben und genutzt werden.

Wenn Ihr Euch bei bremen-startups.de, dem Startup Monitor von bremen-startups.de sowie mit bremen-startups.de verbundenen und verlinkten URLs – bspw. von Kooperationspartnen, Sponsoren, Unterstützern, usw…. - anmeldet, erklärt Ihr per Opt-In Euer Einverständnis mit diesen Datenschutzbestimmungen und willigt in die hier dargestellten Erhebungen, Speicherungen und Nutzungen Eurer Daten ein – andernfalls könnt Ihr bremen-startups.de und den Startup Monitor von bremen-startups.de leider nicht nutzen.

1. Gegenstand des Datenschutzes – Eure personenbezogene Daten

Der Gegenstand des Datenschutzes sind Eure personenbezogene Daten. Diese sind nach § 3 Abs. 1 BDSG Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Hierunter fallen z.B. Angaben wie Namen, Geschlecht, Geburtsjahr, Post-Adressen, E-Mail- Adressen oder Ausbildungsgrade sowie ggf. aber auch Nutzungsdaten, wie Eure IP-Adresse, sowie inhaltliche Daten, wie bspw. von euch hochgeladene Fotografien, Bilder, Images und Logos. Zusätzlich zu Euren personenbezogenen Daten werden im Rahmen von Umfragen von bremen-startups.de, dem Startup Monitor von bremen-startups.de oder ggfs. über mit bremen- startups.de verbundenen und verlinkten URLs – bspw. von Kooperationspartner, Sponsoren, Unterstützern, usw…. unternehmensbezogene Daten erhoben. Darunter können auch sensitive Daten Eurer Unternehmen sein. Hierunter werden bspw. folgende Angaben erfasst: Die Höhe des Kapitalbedarfs Eures Startups, wer Investor Eurer Finanzierungsrunden war oder wieviel Investitionssumme ihr für Eurer Startup eingesammelt habt oder wolltet. Eure unternehmensbezogenen Daten unterliegen nicht dem Datenschutzrecht. Da derartige Daten jedoch geschäftsrelevant sein können oder Geschäftsgeheimnissen oder Geheimhaltungsverpflichtungen unterliegen können, lest Euch bitte die Datenschutzbestimmungen auch in Bezug auf diese Daten gewissenhaft durch. Für diese sensitiven Daten bietet bremen-startups.de verschiedene Schutzeinstellungen an.

2. Zweck der Datenerhebung

bremen-startups.de, der Startup Monitor von bremen-startups.de sowie mit bremen-startups.de verbundene und verlinkte URLs – bspw. von Kooperationspartner, Sponsoren, Unterstützern, usw…. bilden eine Plattform, die zum Ziel hat, die regionale Startup-Szene in Bremen und der Nordwest Region zu evaluieren. bremen-startups.de und der Startup Monitor von bremen- startups.de geben Antworten auf Fragen wie etwa:
- Wie viele Startups gibt es in Bremen und der Nordwest Region?
- In welchen Branchen sind diese Startups in Bremen und der Nordwest Region aktiv?
- Wie viele Frauen gründen Startups in Bremen und der Nordwest Region?
- Wie hoch ist der Eigenkapitalbedarf bei Gründern im Durchschnitt in Bremen und der Nordwest Region?

Um Antworten auf diese Fragen generieren zu können, benötigen wir Eure Daten. Diese Daten, die wir von Euch über Eure Startups mittels bremen-startups.de und dem Startup Monitor von bremen-startups.de erheben, sind zum überwiegenden Teil unternehmensbezogen, zum Teil aber auch personenbezogen (siehe Ziffer 1 und 3). Wir erheben diese Daten über die Abfrage des Startup-Profils über bremen-startups.de, dem Startup Monitor von bremen-startups.de, aber auch durch weitere Umfragen, an denen Ihr zu Teilnahme eingeladen werdet. Die Ergebnisse dieser Daten lassen für Euch und den regionalen Startup Standort wertvolle Vergleiche zu anderen Startups aus Eurer Branche und/oder den Austausch mit dem „Wettbewerb“ zu. Wir erheben die Daten auch zum Zwecke der spezifischen Auswertung für Verbände und Unternehmen. Deshalb gibt Euch bremen-startups.de und der Startup Monitor von bremen-startups.de bezüglich personenbezogenen und/oder unternehmenssensitiven Daten gemäß den nachfolgenden Bestimmungen die Kontrolle, insbesondere der Aufklärung gemäß Ziffer 3 und 4 über den Umfang der Datenerhebungen sowie gemäß Ziffer 5 über die Art der Datenspeicherung, deren Sichtbarkeit und Weitergabe an Dritte ihr selbst festlegen könnt.

3. Umfang der Datenerhebung bei bremen-startups.de und dem Startup Monitor von bremen-startups.de

Nachfolgend findet Ihr zunächst eine Aufklärung über den Umfang der Erhebung Eurer personenbezogenen Daten.

3.1. Personenbezogene Daten des Administrators Eures Startups

Um bremen-startups.de und den Startup Monitor von bremen-startups.de nutzen zu können, bzw. um die Daten eines Startups in bremen-starups.de und dem Startup Monitor von bremen- startups.de nutzen zu können, muss sich gemäß den Nutzungsbedingungen ein Administrator für Euer Startup anmelden. Der Administrator garantiert gemäß der Nutzungsbedingungen, das Einverständnis der Gründer zur Eingabe der unter Ziffer 3.2 genannten personenbezogenen Daten eingeholt zu haben. Auf Verlangen bremen-startups.de ist ein Beleg dieses Einverständnisses jederzeit vorzulegen. Der Administrator hat die Möglichkeit, sich per Web-Formular auf bremen-startups.de und dem Startup Monitor von bremen-startups.de anzumelden. Bei der Anmeldung über das Web-Formular muss der Administrator die folgenden personenbezogenen Daten hinterlassen:
- den Vornamen gemäß Personalausweis
- den Namen gemäß Personalausweis
- eine offizielle und erreichbare Email-Adresse

3.2. Personenbezogene Daten der Gründer

bremen-startups.de und der Startup Monitor von bremen-startups.de können weiter die nachfolgenden personenbezogenen Daten abfragen:
- Namen der Gründer
- Geschlecht der Gründer
- Geburtsjahr der Gründer
- Verantwortungsbereiche der Gründer im Startup
- Ausbildungsgrad der Gründer
- Anteile der Gründer am Startup

3.3. Sonstige personenbezogene Inhaltsdaten

Der Administrator kann auch ein Foto, Image, Bild, Logo sowie eine Beschreibung des Startups in die Datenbank von bremen-startups.de und des Startup Monitor von bremen- startups.de einstellen. Auch solche Inhaltsdaten können einen Personenbezug aufweisen.

3.4. Die Nutzung von IP-Adressen

Wir erheben und speichern (kurzfristig) Eure IP-Adressen, um Euch die Nutzung dieses Telemediums, also von bremen-startups.de und dem Startup Monitor von bremen-startups.de, anbieten zu können.

4. Sonstige Angaben im Startup-Profil

Möchte ein Startup ein Startup-Profil anlegen, so sind die nachfolgenden 15 Angaben zwingend zu machen:
- Name des Startups
- Gewünschte URL des Startups im Startup Monitor
- Angabe zur Gründungsphase
- Rechtsform (wenn vorhanden)
- URL des Startups
- Adresse
- E-Mail- Adresse (nicht zwingend personenbezogen)
- Kurzbeschreibung
- Claim
- Angestrebter Zielgruppenmarkt
- Angabe zur Industrie/Branche
- Angaben zur Art der geplanten Monetarisierung
- Startup-Phase
- Anzahl der Gründer
- Anzahl der beschäftigten Mitarbeiter

5. Informationen zur Speicherung, Sichtbarkeit und Verwendung von Daten

Innerhalb des Startup Monitor Bremen existieren drei unterschiedliche Formen der Datenspeicherung. Von der Form der Datenspeicherung hängt die Sichtbarkeit und die weitere Verwendung der Daten durch den Betreiber ab:

Öffentlich/Public
Daten unter diesem Status stehen öffentlich im Internet und sind von jedem in der öffentlichen Startup-Datenbank des Startup Monitor Bremen einsehbar. Diese Daten können frei genutzt und Dritten jederzeit übermittelt werden.
Intern
Daten unter diesem Status sind nicht öffentlich. Diese Daten werden vom Betreiber des Startup Monitor Bremen ohne Einwilligung der Betroffenen ausschließlich zu statistischen Auswertungszwecken genutzt und ausschließlich in Form statistischer Auswertungen ohne Unternehmens- oder Personenbezug veröffentlicht und/oder an Dritte weitergegeben. Die Betreiber können einen Personen- und/oder Unternehmensbezug bei diesen Daten herstellen. Interne Daten mit einem Personen- und/oder Unternehmensbezug werden nicht ohne gesonderte Einwilligung des Betroffenen oder des betroffenen Unternehmens an Dritte (z.B. zu Zwecken der Media Relations oder des Matching bei Investor Relations) weitergegeben.
Anonym
Daten unter diesem Status sind anonym gespeichert. Das heißt, dass diese separat vom sonstigen Datensatz ohne jeden Personen- oder Unternehmensbezug gespeichert werden und dass auch dem Betreiber des Startup Monitor Bremen die Wiederherstellung eines Personen- oder Unternehmensbezuges nicht möglich ist.

Bei jedem abgefragten Datensatz ist ersichtlich, in welchem Status dieser Datensatz gespeichert wird.
Unternehmensbezogene, aber nicht sensitive Daten werden öffentlich gespeichert. Hierzu zählen etwa der Name des Unternehmens, die Beschreibung und die Social Media Profile.
Personenbezogene und unternehmenssensitive Daten werden per default intern gespeichert. Des Weiteren gibt es die Möglichkeit, das ganze Profil als „intern“, also nicht-öffentlich, zu speichern.

6. Zweckgebundene Datenverwendung, Weitergabe der Daten

Wir beachten den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung. Sämtliche vorgenannten Daten erheben, speichern und verwenden wir nur zu den vor- und nachfolgend genannten Zwecken. Wir erheben, speichern und verwenden die Daten, um darauf basierend statistische Auswertungen der Startup-Szene vornehmen zu können. Weiter verwenden wir Eure Daten, um mit Euch gegebenenfalls, etwa zu Zwecken eines Investor-Relation- Matches oder bezüglich von Startup-Prämien im Sinne von Ziffer 5 der Nutzungsbedingungen, in Kontakt treten zu können oder um unsere Leistungen und Services für Euch optimieren zu können. Die personenbezogenen und unternehmenssensitiven Daten werden keinesfalls anderweitig genutzt, es sei denn, es liegt uns eine ausdrückliche Einwilligung zur weiteren Nutzung dieser Daten wie etwa die Nutzung der E-Mail- Adresse zu Zwecken der Werbung oder zur Übermittlung von personenbezogenen oder unternehmenssensitiven Daten zu Zwecken des Investor-Matchings vor. Auch eine sonstige Weitergabe der persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne eine ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der konkreten Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn wir durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werden.

7. Cookies

Bremen-startups.de und der Startup Monitor von bremen-startups.de verwenden Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die eine Website wie die des Startup Monitor Bremen auf dem Computer eines Websitebesuchers ablegt, also lokal speichern kann. Bremen-startups.de und der Startup Monitor von bremen-startups.de verwenden lediglich einen sog. Session-Cookie, welcher zum Erkennen der aktuellen Nutzersitzung dient. Dazu wird eine sog. Session-ID vergeben. Hierdurch kann erkannt werden, dass sich der bereits angemeldete User auf der Plattform bewegt. Der Session-Cookie wird automatisch nach Beenden der Browsersitzung gelöscht.
Die Installation von Cookies kann verhindert werden, indem die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software unterbunden wird (Unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings darauf hinzuweisen, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen vollumfänglich genutzt werden können.
Ferner können auch bereits gesetzte Cookies gelöscht werden (ebenfalls unter „Einstellungen“ im Browser zu finden).

8. Google Analytics

Auf unserer Website ist Google Analytics eingebunden. Über die Einbindung und Funktionsweise dieses Dienstes klären wir im Folgenden auf. Google Analytics ist ein Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, United States (künftig: Google). Google Analytics ist ein Webanalyse-Tool, mit dessen Hilfe die Interaktion der Besucher mit der Online-Plattform analysiert und somit die Online-Plattform weiter verbessert werden kann. Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies (Textdateien, die auf dem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch den Nutzer ermöglichen). Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Online-Plattform werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Zu den von den Google Analytics Cookies gespeicherten Informationen zählen beispielsweise die Zeitangabe zum Online-Plattform- Besuch, die Häufigkeit, mit der der Besucher die Online- Plattform aufgerufen hat und von wo aus der Besucher auf die Online-Plattform gelangt ist. Um letzteren Wert zu bestimmen, erfasst Google zunächst die IP-Adresse des Nutzers. Allerdings haben wir die IP-Anonymisierung auf unserer Online-Plattform aktiviert. Aufgrund dessen wird Eure IP-Adresse innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum von Google vor der Übertragung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. In unserem Auftrag wird Google die oben genannten Informationen benutzen, um Eure Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Eurem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Ihr könnt die Speicherung der Cookies von Google Analytics durch eine entsprechende Einstellung Eurer Browser-Software verhindern ("Private Modus", unter Einstellungen bei den meisten Browsern zu finden); es ist allerdings erneut darauf hinzuweisen, dass Ihr in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen könnt.
Darüber hinaus könnt Ihr die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Eure Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Eurer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Ihr das unter dem Link verfügbare Browser-PlugIn herunterladet und installiert:
Weitere Informationen zum Datenschutz in Bezug auf Google Analytics finden Sie direkt bei Google.

9. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern die erhobenen personenbezogenen Daten grundsätzlich über einen unbegrenzten Zeitraum. Hintergrund für diese ungewöhnlich lange Speicherung ist, dass wir durch bremen-startups.de und dem Startup Monitor von bremen-startups.de eine wachsende Datenbank zur regionalen Startup-Szene aufbauen möchten.
Mit Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung erklärt Ihr Euch mit der unbegrenzten Speicherdauer einverstanden. Wenn Ihr dies nicht möchtet, solltet Ihr keine personenbezogenen Daten angeben oder diese Datensätze unter dem Status „anonym“ speichern.
Sollte sich allerdings ein Administrator für ein Startup bei bremen-startups.de oder dem Startup Monitor von bremen-startups.de angemeldet, aber nicht den Bestätigungslink aktiviert haben, so löschen werden die bis dahin erhobenen Daten nach zwei Wochen automatisch gelöscht.
Von dem Vorstehenden unbenommen sind selbstverständlich die Rechte nach Ziffer 10.

10. Auskunfts-, Widerrufs- und Löschungsrechte

Selbstverständlich kann jederzeit ohne Angabe von Gründen unentgeltlich Auskunft über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten werden.
Dazu kann der Verwendung von personenbezogenen Daten jederzeit widersprochen und die bei der Registrierung erteilte Einwilligung zur Verwendung der Daten widerrufen werden.
Weiter könnt Ihr jederzeit die von uns erhobenen und gespeicherten Daten berichtigen, sperren oder löschen lassen. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir gesetzlich dazu verpflichtet sein können, Daten weiter zu speichern, in diesem Fall können die Daten nur gesperrt werden. Ebenso können wir Eure Daten zunächst nur sperren und erst nach Ablauf von drei Jahren löschen, wenn Ihr Inhaltsdaten hochgeladen habt, die möglicherweise die Rechte Dritter verletzen können.
Wendet Euch zur Ausübung der vorgenannten Rechte bitte an die folgende Kontaktadresse:
ahoi@bremen-startups.de